Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

zwiefach 3/2017

7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • FM10026
Zwiefach 2017-03 Erscheinungsdatum:  26. April 2017 Berg und Tal –... mehr
Produktinformationen "zwiefach 3/2017"

Zwiefach 2017-03

Erscheinungsdatum: 

26. April 2017

Berg und Tal – Der Klang einer Landschaft

Zu Berge – Übers Oimgeh als Musikant

Zu Tisch – Das musikantenfreundliche Wirtshaus

Inhalte

Titelthema:

»Zmol bisch du do infiziert!«

Evi Heigl hat Kilian Baumgartner getroffen. Der 22-jährige Musikant verbringt heuer zum neunten Mal mehrere Wochen auf einer Oberallgäuer Alp. Er berichtet von seiner Leidenschaft! 

anregend:

Neue Bücher, Noten, CDs und interessante Neuigkeiten für Sie, von Kennern der Szene vorgestellt.

vielfältig:

Aus Bayern und Österreich
TONspuren in den Leoganger Bergen
Der Berg ruft! – Die ­Erlanger Bergkirchweih
Jugendarbeitsschutz als Spaßbremse?
Ein Lob auf den Stadlberg
Das baumlange Instrument aus den Bergen – Alphörner der Familie Neumann
»Du findst es nirgends mehr so schön« – Heimatlieder

mittendrin:

Ausgewählte Veranstaltungshöhepunkte, die Sie auf keinen Fall versäumen sollten.
München: Kindersingen mit Traudi Siferlinger, Jodeln für jeden, Ländlerisch tanzen – Freestyle Bayerisch tanzen, Turmsingen, Münchner Hoagartn, »Bayerisch tanzen« bei »Tanz den Gasteig!«, Tanzkurse zur »­Münchner Française« und »Bayerisch tanzen«, Jodelkurs mit Traudi Siferlinger, Münchner Tanzboden, Tanzkurse zum Kocherlball

Niederbayern: 20 Jahre »Musikantenfreundliches Wirtshaus«!

Schwaben: »Gscheit gsunga und tanzt« – Ein Streifzug durch die Volksmusik, »Tag der Volksmusik« im Bauernhofmuseum

Tiroler Volksmusikverein: »A Tanzl, a Weis’ – zualosn, tanzn, hoangartn!«, »KIJUSIMU!« – 1. Kinder- und Jugendsing- und -musiziertage, 42. Tiroler Singwoche, »Ha-i-di, wohl auf da Alm, ha-i-di, da hats ma gfalln«

Salzburger Volksliedwerk: »Salzburger Straßenmusik«

Steirisches Volksliedwerk: »A guate Mischung« – Musikseminar beim Schallerwirt, Ein Angebot für Stimm- und Kreuzbänder … – Wandern und Jodeln, Jodeln lernen … – Ein Kurs zum Einsteigen und Vertiefen, Archaischer Klang in vielerlei Gestalt – Alphorn- und Weisenbläserkurs, Blaue Seen auf grünen Bergen – Jodelnd von Hütte zu Hütte

Zither in Bayern: »Zithersonntag« in Finsterau

Verein für Volkslied und Volksmusik: Treffpunkt für junge Musikanten im ­Münchner Hofbräuhaus, Wachaureise, Volksmusikseminare und -konzerte, »Mittendrin« in Eichstätt

Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V.: Tag der offenen Tür bei »Volkskultur & Musikschule«, »Host mi?« Vortrag über die Dialekte in Bayern von Anthony Rowley,»Frühjahrstanzl«, Musikalische Maiandacht, Rendezvous von Klassik und Volksusik, Schulkonzert unter freiem Himmel

Oberpfalz Seminar für Volksmusik und Volkstanz

Diverse: 31. Tag der Volksmusik in Mittelfranken, Grenzenlose Unterhaltung beim Dellnhauser Volksmusikfest

hellhörig:

Lieder und Stücke zum Selbermusizieren und Nachtanzen
Es gibt a Påltentål alloan
Dö rout Hex (Gitarrentrio)
Nåchdenkt-Walzer (Gitarrentrio)
Da Gott die Welt erschaffen hat (Chorsatz)
Drei Rongger-Melodien (Griffschrift)
Drei Rongger-Melodien (zweistimmig)
Gerader Rongger und Hinterefür (Tanzbeschreibung)

erstaunlich:

Genuss für alle Sinne
Wie ist das jetzt – mit den Kölnern und der »zwiefach« ?
Zu Gast bei Heinz Dick in Zwiesel
Die Klarinette: So bleibt sie schön, so klingt sie gut
Singa, tanzn, ­Musi macha!
Wie viel Landler steckt im Ragtime?
Der innere Klang – Zu ­Besuch bei einem Meister der Maultrommel

unterwegs:

19 Seiten Veranstaltungstipps für Tänzer, Sänger und Musikanten in den Wochen von Mai bis Mitte Juli

Weiterführende Links zu "zwiefach 3/2017"
Zuletzt angesehen