Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

zwiefach 4/2017

7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • FM10025
Zwiefach 2017-04 Erscheinungsdatum:  28. Juni 2017 Musik präsentieren – In... mehr
Produktinformationen "zwiefach 4/2017"

Zwiefach 2017-04

Erscheinungsdatum: 

28. Juni 2017
Musik präsentieren – In Szene setzen
 

Ausgeschlafen – Phänomen Kocherlball

Ausgeleuchtet – Frische Musikantenporträts

Inhalte

Titelthema:

Und immer wieder Kocherlball

Eva Becher und Carmen E. Kühnl bescheren uns einen Einblick in eine der größten Tanzveranstaltungen ­Bayerns. Was Ende der 1980er-Jahre in München ­begann, hat längst unzählige Nachahmer im ganzen Freistaat gefunden!

anregend:

Neue Bücher, Noten, CDs und interessante Neuigkeiten für Sie, von Kennern der Szene vorgestellt.

vielfältig:

Aus Bayern und Österreich
Mit Bildern ­eine ­Geschichte ­erzählen: Fotokünstler ­Werner Bauer
Volksmusikarbeit an der Bühnenkante und im Hintergrund
DeSchoWieda inszenieren sich im Web
Die Münchner Vorstadthochzeit anno 1905
Ein musikalischer Witzbold mit kreativem Pinsel: Rupert Hörbst
Vom Zuhören und Mitmachen
Erbrecht für Musiker?

mittendrin:

Ausgewählte Veranstaltungshöhepunkte, die Sie auf keinen Fall versäumen sollten.
München: Tanzkurse zum Kocherlball – Turmsingen – Tanzkurs zur »­Münchner Française« – Münchner Hoagartn – 1♯ 1♭ – Singen und Musizieren im Wirtshaus – Kocherlball

Niederbayern: Volksmusikpicknick

Schwaben: Probentag für Saitenmusikgruppen – Schwäbisches Hackbrettseminar

Tiroler Volksmusikverein: Tirol grüßt das Ausseerland – Stubaier Almklang – 22. Iseltaler Hackbrettlertreffen – Seminar für Hosensackinstrumente und mehr

Salzburger Volksliedwerk: Jodlerseminar auf der Mahdalm

Steirisches Volksliedwerk: Wandern und Jodeln – Ein Angebot für Stimm- und Kreuzbänder – Alphorn- und Weisenbläserkurs – Archaischer Klang in vielerlei Gestalt – Jodelnd von Hütte zu Hütte – Blaue Seen auf grünen Bergen – »Hops drah di außi« – ­Spazieren & Jodeln, »Her über d’ Ålm« – Wandern & Jodeln – »Gut gestimmt« – ­Familienmusikwochenende – Schwegelkurs: »Ich pfeif’ dir eins!« – Von Sennerinnen, Wildschützen und Scherzbolden …

Zither in Bayern: Nordbayerischer Zithertag in Nabburg – Zithersonntag auf der Glentleiten

Verein für Volkslied und Volksmusik: »Mittendrin« in Eichstätt – Kräuter-Lieder-Rundgang im Botanischen Garten – Treffpunkt für junge Musikanten im ­Münchner Hofbräuhaus

Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V.: Musikschulkonzert unter freiem Himmel – Vortrag: Karl Valentin und Liesl Karlstadt – Sommerfest der Wastl Fanderl Schule

Oberpfalz: »Auf geht’s!« – 50 Jahre Oberpfälzer Volksmusikfreunde

Bayrischer Landesverein für Heimatpflege e.V.: »Bayerischer Dreiklang« in Herrsching

BR Heimat: »Servus, Sigi Ramstötter!«

hellhörig:

Lieder und Stücke zum Selbermusizieren und Nachtanzen
Aufs Tanzn bin i ganga (Lied des Monats)
In da schensten Summerszeit
A poa habm wenga (Couplet)
Gekrönte Himmelskönigin(dreistimmig)
Wann de Bleamei blüah’n (dreistimmig)
Hamburger Dreher aus Rehberg (mit Tanzbeschreibung)
Coco bello tuats am Badestrand (Rubrik Kindsköpf)

erstaunlich:

Genuss für alle Sinne
Wie ist’s eigentlich als Tanzmeister bei Großveranstaltungen?
Ein Sommerhit nicht nur für Grund­schulklassen
Capri am Ammersee: Zu Gast im Seehof
Tanzzeichen – Trophäen im Puppenformat
Geschnatter

unterwegs:

19 Seiten Veranstaltungstipps für Tänzer, Sänger und Musikanten in den Wochen von Juli bis Mitte September

Weiterführende Links zu "zwiefach 4/2017"
Zuletzt angesehen