Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

akkordeon magazin #71 6/2019

akkordeon magazin #71 6/2019
9,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • FM10133
Ausgabe #71 06-2019 erscheint am 13. Dezember 2019 Esther Bejarano Eine schier... mehr
Produktinformationen "akkordeon magazin #71 6/2019"

Ausgabe #71 06-2019 erscheint am 13. Dezember 2019

Esther Bejarano

Eine schier unvorstellbare Geschichte ist das Leben der politisch engagierten Künstlerin Esther Bejarano. Fast wäre es nach wenigen Jahren schon vorbei gewesen, als jüdisches Mädchen während des Nazi-​Terrors. Heute aber ist Bejarano 95 Jahre alt, macht immer noch Musik, singt – und rappt! Das ­Akkordeon spielen hat sie einst buchstäblich gerettet, auf eine ganz unwahrscheinliche Weise. Es brachte sie im KZ ins Orchester – statt in die Gaskammer. Am Ende entkam sie. Im Interview berichtet sie über ihr außergewöhnliches Leben.

Musik hält jung

Es gibt Akkordeonisten, die als 80-​jährige Konzerte geben und mit 90 Jahren Alben im Studio einspielen. Auch im Hobby-​Bereich sind es manchmal die Senioren, die musikalisch die Party schmeissen. Was können wir von solchen Musikern über die Kraft des Musizierens lernen? Was berichten die vielen Hobby-​Spieler in Ensembles und Orchestern über das Älter werden und die Musik? Zieht es sie mehr in altersmäßig gemischte Bands, oder in „eigene“ Senioren-​Formationen? Und: Hält Musik, wie manche Neurologen vermuten, sogar geistig jung?

Wendy McNeill

Eine rastlose Wanderin mit Akkordeon, so ließe sich Singer-​Songwriterin Wendy McNeill skizzenhaft beschreiben. In ihren Songs taucht das Akkordeon als Gesangsbegleiter, Melodieinstrument und Rhyhtmusgeber auf – und manchmal gar als „Hauptfigur“. Märchen und Mystisches, Sagenwesen und Fabeltiere sind in ihren originellen Folksongs fast so wichtig wie die oft emotional aufgeladenen, menschlichen Lebensthemen.

Workshop-​Serie

Im zweiten Teil des Workshops „Akkordeon-​Solo mit Klaus Paier“ stellt der Akkordeonist den Lesern jazzige Übungen vor. Er hat eine Jazzballade und eine Swing-​Übung aus einem seiner zahlreichen Akkordeon-​Bücher ausgesucht. Die Noten und Infos sind nachzulesen im gedruckten akkordeon magazin. Und: In der digitalen Magazin-​Version gibt es als Bonus eine Akkordeon-​Aufzeichnung von Klaus Paier zum Anhören und Üben.

Weiterführende Links zu "akkordeon magazin #71 6/2019"
Zuletzt angesehen