Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Alexander Tulinov: "Freedom" CD

15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 10 Tage

  • FM10291
Besprechung im akkordeon magazin #73 Alexander Tulinov: "Freedom" Self released, 2019... mehr
Produktinformationen "Alexander Tulinov: "Freedom" CD"

Besprechung im akkordeon magazin #73

Alexander Tulinov: "Freedom"

Self released, 2019

Fazit: Ein spannendes Debüt!

Eine elegante, etwas folkloristisch und doch modern anmutende Akkordeonmelodie beginnt. Hat das Ohr gerade an der schönen Klangsprache Gefallen gefunden, gibt eine rhythmische Streichersection und Percussion auf einmal ordentlich Schub. Eine einzelne Violine schält sich heraus, um eine weitere melodische Linie mit der des Akkordeons zu verweben. Gleich das erste, titelgebende Stück "Freedom" von Alexander Tulinovs Debut reflektiert eine gelungene Dynamik, Sinn für künstlerische Dramaturgie und für eine geradezu epische Gestaltung. Klare, klassisch anmutende Strukturen verknüpfen sich mit folkloristisch-melodischen Anklängen und modernen, pop- und rockmusiknahen Elementen. Das Repertoire integriert die verschiedenen Einflüsse sehr stimmig und formt eine eigene, ästhetisch-atmosphärische Klangwelt daraus. Sowohl vom Musikalischen als auch vom Klang der Einspielung ist das Repertoire absolut überzeugend. In der Stilistik wäre diese Besetzung sicher nicht zuletzt eine Zier für so manchen Filmsoundtrack. Denn der Aufbau der Spannungsbögen, die kontrastreiche, dynamische Gestaltung, der rhythmische Drive in Kombination mit mal nahezu fragilen, anderswo virtuos-rasant dargebrachten Akkordeon- und Streichermelodien präsentieren sich aus sich selbst heraus schon ausgesprochen bildhaft und filmisch-erzählend. Im Streichquintett seines Ensembles schart Alexander Tulinov ausgezeichnete Mitmusiker um sich. Das gilt gleichermaßen für Percussionist und Schlagzeuger Valentin Bogdanov. Dazu war Igor Prigorovsky als feinsinniger Sound Engineer am Werk. Wovon erzählt diese Musik? Sicher wird jeder Zuhörer etwas Eigenes damit assoziieren. Passend jedenfalls wären Geschichten von mutigen Abenteurern, mythische "Heldensagen" mit spannenden, dramatischen Wendungen. Es ist davon auszugehen, dass der erst 35-jährige Alexander Tulinov noch einiges von sich hören lassen wird.

Text: Christina M. Bauer

Composer, accordion - Alexander Tulinov 

Orchestration, sound design - Alexander Tulinov 

String quintet - kyiv virtuosi orchestra 

Drums & percussion - Valentin Bogdanov


Sound engineer - Igor Prigorovsky


Boutique 888 studio 

Weiterführende Links zu "Alexander Tulinov: "Freedom" CD"
Zuletzt angesehen