Divanhana - Zavrzlama CD

14,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • FM10624
DE Divanhana schauen gerne über dem Tellerrand und haben in den vergangenen Jahren... mehr
Produktinformationen "Divanhana - Zavrzlama CD"
DE
Divanhana schauen gerne über dem Tellerrand und haben in den vergangenen Jahren unter anderem mit der populären türkischen Sängerin und Schauspielerin Suzan Kardeş zusammengearbeitet. Zu den Highlights ihrer Karriere gehört eine künstlerische Kooperation mit dem US-Musical-Star Bradley Dean. So ist die Sevdalinka also erstmals an den Broadway gelangt!
Selbst die erzwungene Corona-Isolation haben Divanhana für ein neues Projekt genutzt: Die „Quarantine-EP“ wurde zu großen Teilen auf den Smartphones der einzelnen Bandmitglieder aufgenommen, während die Musiker über sechs verschiedene Städte ihrer Heimat verstreut waren. Somit haben Divanhana mit begrenzten Mittel das Beste aus der Pandemie-Situation gemacht.
„Zavrzlama“ wurde noch im Februar 2020 in Slowenien aufgenommen, also kurz vor dem ersten Lockdown. Gemischt wurde das Album dann erst im Juni 2021 in Sarajevo. Der eindringlich-reduzierte Album-Opener „Na Kuslatu Se Mahrama Vihori“ zeigt Šejla Grgić auf der Höhe ihrer Könnens und hält gekonnt die Balance zwischen Intimität und latenter Bedrohung. Das lebhafte „Cilim“ lädt dagegen zum Tanzen ein,  während sich „Peno“ vor dem legendären Roma Sänger und Songwriter Saban Bajramovic verbeugt, einem der „wildesten Talente“ im Jugoslawien der Tito-Ära. „Opa Opa“ dagegen, aus der Feder des bekannten serbischen Komponisten Radivoje Radivojevic, lebt ganz von der verführerischen Stimme Šejla Grgićs und überrascht mit süffigen Latin-Piano- und Hornsounds.  „Voce Rodilo“ und „Zova“ wurden beide von Divanhana-Keyboarder Neven Tunjic geschrieben, der sich damit selbstbewusst als einer der aufregendsten jungen Songwriter in der langen Tradition der Folkmusik vom Balkan einreiht.

EN
Divanhana like to think outside the box and have collaborated with the popular Turkish singer and actress Suzan Kardeş, among others, in recent years. Highlights of their career include an artistic collaboration with US musical star Bradley Dean. So this is how the Sevdalinka got to Broadway for the first time!
Divanhana have even used the enforced Corona isolation for a new project: The "Quarantine EP" was largely recorded on the smartphones of the individual band members while the musicians were scattered across six different cities in their home country. Thus, Divanhana made the best of the pandemic situation with limited resources.
"Zavrzlama" was still recorded in Slovenia in February 2020, just before the first lockdown. The album was mixed in Sarajevo in June 2021. The hauntingly reduced album opener "Na Kuslatu Se Mahrama Vihori" shows Šejla Grgić at the height of her abilities and skilfully keeps the balance between intimacy and latent threat. The lively "Cilim", on the other hand, invites you to dance, while "Peno" bows to the legendary Roma singer and songwriter Saban Bajramovic, one of the "wildest talents" in Tito-era Yugoslavia. "Opa Opa", on the other hand, from the pen of the well-known Serbian composer Radivoje Radivojevic, lives entirely from Šejla Grgić's seductive voice and surprises with palatable Latin piano and horn sounds.  "Voce Rodilo" and "Zova" were both written by Divanhana keyboardist Neven Tunjic, who thus confidently ranks himself as one of the most exciting young songwriters in the long tradition of Balkan folk music.
Weiterführende Links zu "Divanhana - Zavrzlama CD"
Zuletzt angesehen