Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

40 Jahre »Volksmusik aus den Alpenländern«

Die Veranstaltung »Volksmusik aus den Alpenländern« wurde von Martin Kern 1981 erstmals durchgeführt und feiert 2020 ihr 40-jähriges Jubiläum. Zum Jubiläum erscheint eine CD mit Aufnahmen aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks, vorgestellt wird sie bei der Jubiläumsveranstaltung am 28. März 2020 in Buchenberg im Landhaus Sommerau.

Mit dabei ist die bekannte Boarische Almmusi, in der die Musikanten um Manfred Wörnle mit zwei Zithern und Kontragitarre musizieren. Wörnle war schon 1981 beim ersten Volksmusikabend in Buchenberg mit seinen Wetterstoa Musikanten dabei. Zwei Gesangsgruppen werden an diesem Jubiläumsabend zu hören sein. Aus der Schweiz die Jodlergruppe Gäbig und aus Bad Hindelang die Jodlergruppe Ostrachtal. Die Allgäuer Bauernmusik, eine 8-Mann-Besetzung spielt Blasmusik-Kompositionen von Martin Kern und Tanzbodenmusik aus alten Allgäuer Musikantenhandschriften. Saiten- und Scherrzithermusik gibt es im Zusammenspiel von Martin Kerber mit Sebastian, Raphael und Martin Kern zu hören. Johannes Hitzelberger führt als Sprecher durch den Abend, der von BR Heimat aufgezeichnet wird.
Karten: Bürgerbüro im Rathaus Buchenberg, +49 8378 920222 und Profi Reisecenter, Bahnhofstr. 19, Kempten, Tel. +49 831 522540.


www.volksmusikabend.de