Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Irish Folk Festival ... mit Fiedel, Flöte und Akkordeon

Irish Folk Festival

Fiedel, Flöten, Akkordeon: Ab Mitte Oktober gibt es wieder reichlich irische Musik zu hören. Die Bands des diesjährigen „Irish Folk Festival“ der Magnetic Music GmbH touren vier Wochen durch Deutschland und die Schweiz.

Mit dabei sind vier großenteils junge Ensembles, davon zwei direkt aus Irland. Caroline Keane und Tom Delany vom Quartett „Four Winds“ haben dieses Mal ein Duo-Repertoire dabei, das sie mit Konzertina und traditionellen Uillean Pipes (irischer Dudelsack) spielen. Die Pipes gibt es dann auch bei Singer-Songwriter Barry Kerr zu hören, der bei seinem Auftritt zudem Flöte und Gitarre spielt. Seine Songs wurden inzwischen von einigen seiner nordirischen Landsleute gecovert. Noch mehr Uillean Pipes hat die schottische Rockband Mànran im Gepäck. Gespielt werden sie vom einzigen irischen Bandmitglied, Ryan Murphy. In der Musik werden sie verknüpft mit Gesang, schottischem Dudelsack, Flöte, Tin Whistle, Akkordeon, Fiedel, Bass, Gitarre und Schlagzeug. Mit ihrer Mischung aus Scottish Folk, Irish Folk und Rock hat das Ensemble in den letzten Jahren bereits einige Ehrungen eingeheimst. Es gab Preise bei den Australian Celtic Music Awards, den Creative Scotland Awards und den MG Alba Scots Trad Music Awards.

Zudem wurde Band-Akkordeonist Gary Innes 2018 bei den Scottish Music Awards als Instrumentalist des Jahres ausgezeichnet. Die vierte Formation des Festivals reist dieses Jahr eigens aus Kanada an. In ihrer Heimatregion Ottawa hörten The Fitzgeralds früh die Musik irischer und schottischer Einwanderer, und waren inspiriert. Nun bringen sie von dort ihre eigene Mischung aus Musik und Tanz mit. Die Bandmusiker, die großenteils Geschwister sind, wurden in vergangen Jahren verschiedentlich für Geigenspiel und Tapdance ausgezeichnet. Mit drei Fiedeln, Klavier, Gitarre und Gesang verknüpfen sie Irish Folk mit Nuancen von Jazz und Bluegrass, und mit Tapdance.

Text: Christina M. Bauer

 

Veranstalter: Magnetic Music GmbH.

Zeit: 17.10-16.11.2019

Ort: verschiedene Konzertorte.

Website: www.irishfolkfestival.de