Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

American Cajun, Blues und Zydeco Festival

American Cajun, Blues und Zydeco Festival

Mit Musikern aus Louisiana geht das American Cajun, Blues und Zydeco Festival dieses Jahr zum 18. Mal auf Tour.

Text: Christina M. Bauer; Fotos: blackcatzydecomusic, Carol Palms.

Drei Bands aus dem US-Bundesstaat Louisiana bereisen im Herbst den deutschsprachigen Raum, um die Musik ihrer Heimatregion zu spielen: Cajun-Musik, Zydeco und Blues. Akkordeonist Joe Hall hat seine "Cane Cutters" dabei, ein Trio mit Marshall Baker (Fiddle) und Mark Palms (Gitarre). Er spielt Akkordeon, seit er sieben Jahre alt war. Sein erstes Vorbild in der musikalischen Familie war Großvater "Ned King Hall". An Modellen und Lehrern für die regionale Cajun Musik fehlte es ihm allerdings auch sonst nicht.

Das waren beispielsweise Akkordeonist Bois Sec Ardoin, sowie die Fiddler Canray Fontenot und Calvin Carrière. Heute geht der Musiker mit seinen eigenen, modernen Cajun-Versionen international auf Tournee. Eine modernisierte Variante von Zydeco-Musik bringt wiederum Akkordeonist Dwight "Blackcat" Carrier mit seiner fünfköpfigen Band "Blackcat und Ro'Doggs" mit. Die selbst kreierte Melange aus regionaler Musik und Blues nennen die Musiker "Zydeco Soul". Erste eigene Songs brachte Carrier, Neffe des Zydeco-Akkordeon-Urgesteins Roy Carrier, schon als Jugendlicher heraus. Dann spielte er eine Zeit lang Akkordeon in der Creole Zydeco Snap Band. In Carriers heutiger Band trägt nun Ruben Moreno am "Rubboard" (Waschbrett) zum Zydeco-Sound bei. Singer-Songwriter Michael Juan Nunez hat seine Gitarre und ein Blues-Repertoire im Gepäck. Er hat in den vergangenen Jahren unter anderem mit Cajun-Akkordeonist Roddie Romero, Fiddler Doug Kershaw, dem Blues Granden Dr. John sowie mit den Musikern Brother Dege (Blues) und Corey Harris (Reggae, Blues) gearbeitet. Zudem hat er als Solist mehrere Alben veröffentlicht.

Veranstalter: Magnetic Music GmbH.

Zeit: 23. Oktober bis 8. November.

Ort: verschiedene Orte.

Website: www.americancajunfestival.de

Passende Artikel