Jetzt zum Newsletter anmelden!

Sichern Sie sich einen Gutscheincode über 5 Euro, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im fortes medien Musikmagazin-Shop, ab 20 Euro Warenwert, einlösen können.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

ScheinEilig - CD "Djadadam"

17,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • FM10301
ScheinEilig Ohrenschmaus (zwiefach 04-2020): Traudi Siferlinger stellt ihre... mehr
Produktinformationen "ScheinEilig - CD "Djadadam""

ScheinEilig

Ohrenschmaus (zwiefach 04-2020):
Traudi Siferlinger stellt ihre Lieblings-CD vor

Wie es schon der Name ScheinEilig verrät, hat es das Trio, dem dieses Mal mein CD-​Tipp gilt, faustdick hinter den Ohren. Und dass die zwei jungen Musikanten und ihr nicht mehr ganz so junger Bassist eigentlich eine Familienmusik sind, ist auch so eine pfiffige Besonderheit der drei. Die Brüder Martin und Johannes und ihr Vater Stefan Hegele kommen aus Violau, einem bekannten Wallfahrtsort, in dem sie alle drei als Ministranten und Kirchenpfleger durchaus einen speziellen Draht zum »Heiligen« haben. 

Ihre Musik freilich ist alles andere als kirchlich getragen, da mischt sich schwäbische Volksmusik mit Kultsongs aus den vergangenen Jahrzehnten, Tanzliedern der 1920er und 30er Jahre und manchmal auch einer Prise Filmmusik. Ein Teil der CD besteht aus Eigenkompositionen von Martin Hegele, die auf eine erfrischende Weise zeigen, wie moderne »VolXmusik« klingen kann: Progressiv, weltoffen und trotzdem immer noch in regionalen Traditionen verwurzelt. Breit ist das Spektrum der Titel und der Texte dieser mit viel Liebe zum Detail aufgenommenen und ausgestatteten Scheibe, da trifft man auf schwäbische Urgestalten wie den Krippleszanner ebenso wie auf den Bartl, der sich mit dem Most auseinandersetzt, da tanzt ein Nilpferd Calypso mit der Elisabeth, die bekanntermaßen schöne Beine hat, da fährt der Dr. Mabuse mit dem Orient Express und Sternschnuppa ziehen zu den Klängen eines Herbstwalzers über den schwäbischen Musikantenhimmel. 

Eine sehr empfehlenswerte Erstlings-​CD eines ungewöhnlichen Trios, das sich selber als »wohl kleinstes VolXmusik-​Salonorchester« bezeichnet und mit seiner Musik jeden Salon, egal wie groß, garantiert in gute Laune versetzt.

www.scheineilig.com

ScheinEilig - "Djadadam"

Nach fast fünf Jahren reiner Livemusik und dem Gewinn des Fraunhofer Volksmusik-Preises 2019 präsentiert ScheinEilig sein Debutalbum "Djadadam".
"Djadadam" ist musikalische Heimat, Altes und Neues, Lautes und Leises. Die drei Musiker haben Tradition weitergedacht und in 14 unterschiedliche Songs verpackt, viele davon stammen aus eigener Feder. Stücke, die schon länger live gespielt werden, wurden nochmals aufgerollt und neue, spannende Arrangements daraus gemacht.
Ein Album, das die Grenzen zwischen traditioneller Musik und Einflüssen aus verschiedenen Zeiten und Genres verschmelzen lässt, um zu zeigen, wie weltoffene Volksmusik klingen kann.
Das Album bietet ein Gesamtpaket, welches die Musik eng mit den Bildern und Texten im Booklet verknüpft. Deswegen ist "Djadadam" nur als Digipak-CD erhältlich.


Titelliste

01. Calypso
02. D´r Krippleszanner
03. Dja Da
04. Djadadam
05. Elisabeth
06. Das Nilpferd
07. Dreher aus der Veilchenau
08. Tango sin Trío
09. Oriental Lift
10. Der Bartl und der Most
11. Dr. Mabuse
12. Orient Express
13. Sternschnuppa
14. Herstwalzer

1 CD-Digipak

14 Titel

20-seitiges Booklet

51 Minuten Gesamtspielzeit

VÖ: 15. Mai 2020

Weiterführende Links zu "ScheinEilig - CD "Djadadam""
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen